Tolle Ergebnisse in Meersburg

Nur einen Tag nach dem Ligafinale in der Verbandsliga fanden am 24. März die Turnerjugend Bestenkämpfe des Hegau-Bodensee-Turngaus in Meersburg statt. Im ersten Durchgang war der TV Güttingen mit zwei Mannschaften vertreten. In der Altersklasse 2010 und jünger turnten Luana Berg, Malin Barthold, Mira Gogler, Luca-Luna Eriberti und Lina Pomopiati. Da es für diese fünf jungen Mädchen der erste Mannschafts-Wettkampf auf einem solchen Niveau war, konnte man ihnen beim Einturnen ihre Nervosität deutlich ansehen. Im Wettkampf selbst war davon jedoch nichts mehr zu spüren. Sehr zur Freude von Betreuerin Melanie belegte der TV Güttingen in dieser jüngsten Altersklasse in einem Teilnehmerfeld von 10 Mannschaften den 3. Platz. Ebenfalls im 1. Durchgang mussten Janne Fehringer, Sophia Gessele, Lilli Jerg, Mia Rauber und Alina Schuster im Jahrgang 2006 und jünger an die Geräte. Leider verlief bei diesem sehr talentierten Team der Wettkampf nicht ganz nach Wunsch. Neben sehr schönen Übungen schlichen sich auch einige unnötige Flüchtigkeitsfehler ein, sodass man mit Spannung auf die Siegerehrung wartete. Mit dem 3. Platz gelang dann zwar ebenfalls der Sprung auf das Siegerpodest, allerdings trübte der doch sehr geringe auf Rang zwei (0,50 Punkte) etwas die Freude. Auch wenn mit etwas mehr Wettkampfglück ein noch besseres Resultat möglich gewesen wäre, darf unsere P6 Mannschaft stolz auf diese Bronzemedaille sein.
Im Durchgang zwei starteten gleich zwei Mannschaften in der Altersklasse 2008 und jünger. In einem Teilnehmerfeld von 13 Teams erturnten sich Eileen Bechler, Katharina Bechler, Leila Gass, Finja Peters und Elina Schmal einen guten 6. Platz. Noch besser lief es für Manuela Berchtold, Aline Berg, Emily Dilcher, Lenja Giewert und Leonie Wegis, die sich für sehr gelungene Übungen mit der Silbermedaille belohnten. Bei den "älteren" Turnerinnen belegte der TV Güttingen sowohl in der offenen Klasse mit Rebecca Braun, Jacqueline Guimaro, Hannah Keller, Elisa Munjak und Maria Pecher als auch in der Altersklasse 2002 und jünger mit Norina Befurt, Corinna Blersch, Judith Kessler und Christina Munjak jeweils den 2. Platz. Getoppt wurden diese guten Leistungen dann noch von Melanie Berchtold, Lilli Kindsmüller, Milena Moritz, Daria Schuster und Klara Wolf, die ihren Wettkampf in der Altersklasse 2004 und jünger gewinnen konnten.
Der dritte Durchgang war danach den Jungs vorbehalten. Hier trat der TV Güttingen mit insgesamt drei Mannschaften an. Im Pflicht-6-Kampf belegten Nelio Berg, Henri Blank, Arthur Kessler, Jelle Kilian und Hannibal Ruggaber den 3. Platz. Die Silbermedaille erturnten sich Jan Anders, Ben Jenczok, Raphael Kessler, Paul Schmal und Lenny Schmidt im Jahrgang 2006 und jünger. Noch erfolgreicher war dann noch unser jüngstes Team in der Besetzung Lenny Fehringer, Sanluca Liebl und Hannes Schmal, die sich im Jahrgang 2010 und jünger über die Goldmedaille freuen durften. Mit insgesamt 9 Podestplätzen können wir alle sehr stolz auf unsere Mannschaften sein.